Dezember 2014

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2014 neigt sich langsam dem Ende zu, sodass Weihnachten und der bevorstehende Jahreswechsel in den Mittelpunkt rücken.

Im Namen aller ITC Mitarbeiter möchten wir uns heute ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Treue bedanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr.

Weiterlesen …

2014 von Julius Wolfgang Graf (Kommentare: 0)

Schubert + Edelmann GmbH erhält das Gütesiegel "Sicher mit System"

Das Unternehmen Schubert + Edelmann GmbH erhält durch die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) das Gütesiegel „Sicher mit System“ verliehen.

Bartholomä. Andreas Schmid vom Präventionsdienst Stuttgart übergab das Gütesiegel und gratulierte dem Geschäftsführer Manfred Grieser. Das berufsgenossenschaftliche Gütesiegel „Sicher mit System“ ist ein europaweit anerkanntes Arbeitsschutzmanagementsystem und bescheinigt mit der Zertifizierung, dass die Schubert + Edelmann GmbH ein funktionierendes und gelebtes Arbeitsschutzmanagementsystem eingeführt hat. „Arbeits- und Gesundheitsschutz haben bei uns einen hohen Stellenwert“, sagte Grieser. Der Fertigungsleiter des Unternehmens sehe das Thema als eine wesentliche Führungsaufgabe an. Neben der Qualität gehöre Arbeitsschutz zu den täglichen Themen in Gesprächen mit Beschäftigten und weiteren Führungskräften. Dies bestätige sich in vorbildlich geringen Zahlen an Arbeitsunfällen, die konstant niedrig lägen.
Schubert + Edelmann wurde 1977 gegründet und beschäftigt im Moment 79 Mitarbeiter am Firmensitz in Bartholomä. In der Fertigung steht die Firma für Zuverlässigkeit und Qualität in der Welt der Zerspanung. Die Schubert + Edelmann GmbH bildet jährlich drei Auszubildende aus. „Die Überzeugung für die Notwendigkeit des Arbeitsschutzes bei der täglichen Arbeit beginnt bei unseren Auszubildenden“, sagte Grieser. Auf Grundlage klarer Jahresplanungen an Schulungen und Aktivitäten zum Arbeits- und Gesundheitsschutz werde das System kontinuierlich weiterentwickelt. Alle Mitarbeiter würden aktiv in das Thema eingebunden. Dabei wird die Firma durch die ITC Graf GmbH aus Heidenheim als „Fachkraft für Arbeitssicherheit“ begleitet. Das Gütesiegel hat eine Gültigkeit von drei Jahren.
 
Diesen Bericht erhalten Sie auch als Download.

2014 von Julius Wolfgang Graf (Kommentare: 0)