Sicherheit auf Spielplätzen ITC Graf
Informationen als PDF-Dokument Teilen

Auffrischungsschulung FLL/BSFH-zertifizierte*r „Qualifizierte*r Spielplatzprüfer*in“ nach DIN 79161

Visuelle und operative Inspektionen, jährliche Hauptinspektionen und Erstabnahme von Spielplätzen.

Alle Informationen für Ihre Schulung auf einen Blick Auffrischung FLL/BSFH - Zertifizierter qualifizierter Spielplatzprüfer DIN 79161

1 Termine verfügbar
qualifizierte Projektleiter
Zertifikat
7 Unterrichtseinheiten
Theorie und Praxis
Pocketnorm

Unsere Kleinsten haben das gleiche Motto auf Spielplätzen: Spaß haben! Kinder sollen sich auf Spielplätzen frei bewegen können, ohne dass eine Gefahr von Verletzungen besteht. Damit dies ohne Einschränkung so bleibt, müssen Spielplatzgeräte und Spielplatzanlagen regelmäßig geprüft und gewartet werden. Nur so lassen sich rechtzeitig mögliche Gefahren erkennen und beseitigen.

Verantwortlich für die Spielplatzsicherheit ist der Betreiber der Anlage. Er ist daher verpflichtet, diese regelmäßig zu kontrollieren und zu warten. Diese vom Gesetzgeber vorgeschriebene Aufgaben kann er an einen Mitarbeiter, welcher über die erforderliche Sachkunde verfügt, delegieren. Natürlich kann der Prüfauftrag auch an eine qualifizierte externe Firma vergeben werden.

Inhalt

  • Änderungen und Neuerungen in der DIN EN 1176:2017/2019/2020
  • Aktuelle Beispiele aus der Rechtsprechung
  • Besondere sicherheitstechnische Anforderungen an ausgewählte Einzelgeräte
  • Anforderungen an Spielflächen
  • Spielplatzgerätemängel
  • Sicherheitsaspekte
  • Probleme aus der Praxis mit Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Anwendung bzw. praktischer Umgang der Prüfkörper
  • Austausch an einem Spielplatz vor Ort

Zielgruppe

Qualifizierte Spielplatzprüfer gemäß FLL/BSFH, deren Zertifikat nach einer Gültigkeit von 3 Jahren ausläuft.

Gesetzliche Grundlagen

Das Seminar wird nach den gültigen gesetzlichen und autonomen Vorschriften durchgeführt. Bei der vorliegenden Auffrischung der Ausbildung zum „FLL/ BSFH-Zertifizierter „Qualifizierter Spielplatzprüfer“ sind dies unter anderem das BGB § 823, die DIN 79161-1 und DIN 79161-2, DIN EN 1176, DIN 18034, die TRBS 1203 sowie Vorgaben der Zertifizierungsstelle FLL/BSFH und die ITC Akademie Grundsätze.

Seminarabschluss

Nach Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie ein Zertifikat zur Rezertifizierung „Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161“ (FLL/BSFH).

Durch diese Auffrischung wird die Gültigkeit der Ausbildung um weitere 3 Jahre verlängert.

Voraussetzungen für die Schulung

Bitte beachten Sie, dass für das Verlängerungszertifikat „Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161“ (FLL/ BSFH) die Erstzertifizierung bzw. letzte Rezertifizierung vor Lehrgangsbeginn nachzuweisen ist.

Weiterbildung in unserer Akademie

ab 490,00 €

Nettopreis (zzgl. MwSt.)

ab 583,10 €

Bruttopreis(inkl. MwSt.)

Preisdetails

Die Gebühren für das Präsenzseminar setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

Seminarpreis 490,00€

Verpflegung der Teilnehmer | 1 Tage 9,70€

Lehrbuch Auffrischung | FLL - Spielplatzprüfer 24,50€


Gesamt (zzgl. Mwst.): 524,20€

Gesamt (inkl. Mwst.): 623,80€

mit Zertifikat
qualifizierte Trainer
Verpflegung
Schulungsunterlagen
1 Termine

Wählen Sie Ihren Standort

Wählen Sie einen unserer Akademie Standorte oder ein digitales Weiterbildungsformat aus.

Mehr als 10 Plätze frei
Weniger als 10 Plätze frei
Weniger als 3 Plätze frei

21.11.2023

Heidenheim

14 Plätze frei

490,00 €

zzgl. Mwst.

Zusätzliche Informationen
Seminarzeit: 21.11.2023 - 21.11.2023

SKU: 1410

Die Seminargebühren setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:


Seminarpreis 490,00€

Verpflegung 9,70€

Lehrmaterial 24,50€

Gesamt (zzgl. Mwst.): 524,20€

Gesamt (inkl. Mwst.): 623,80€



Wichtige Informationen und Dokumente

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
Unsere Mitarbeiter freuen sich Ihnen weiterhelfen zu dürfen!
Kontakt
Bild ITC