Err: Connection failed.
Comment: "Connect Shop API"

Jetzt zum Newsletter anmelden und nichts mehr verpassen ➞

Informationstag ITC Graf

Informationstag Ladungssicherung

Die Ladung steht im Mittelpunkt! Informationstag Ladungssicherung 2023 - dem Event, das die Ladungssicherung ins Rampenlicht rückt. Angesichts der wachsenden Bedeutung der Ladungssicherung ist es unabdingbar, sich dieses Themas anzunehmen. Allzu oft herrscht Verwirrung unter den an der Verladung Beteiligten über die jeweilige Zuständigkeit und Verantwortung für die Ladungssicherung. Wer trägt die Verantwortung? Der Fahrer, der Verlader, der Versandleiter oder die Spedition selbst? Nicht ausreichend gesicherte Ladung kann erhebliche Gefahren mit sich bringen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um umfassende Informationen über die Zuständigkeiten, die Verantwortlichkeiten und die korrekten Verfahren zur Ladungssicherung zu erhalten. Unsere Experten stehen bereit, um all Ihre offenen Fragen zu klären und Sie auf dem neuesten Stand zu bringen. Es ist an der Zeit, Klarheit zu schaffen und die Bedeutung der Ladungssicherung in den Vordergrund zu rücken. Aufgrund der außerordentlich hohen Nachfrage und der begrenzten Platzkapazitäten für unseren Informationstag zum Thema Ladungssicherung kann es leider passieren, dass wir die Aufnahme von weiteren Anmeldungen frühzeitig beenden müssen. Wir empfehlen daher eine umgehende Anmeldung, um sich einen Platz zu sichern.

Alle Informationen für Ihre Schulung auf einen Blick Informationstag Ladungssicherung

1 Termine verfügbar
Fachbeiträge
Konsequenzen
8 Unterrichtseinheiten
Theorie und Praxis
Klärung von offenen Fragen

Die Ladung steht im Mittelpunkt! Informationstag Ladungssicherung 2023- dem Event, das die Ladungssicherung ins Rampenlicht rückt.

Staffelpreise

295,00 € | bei 1 Teilnehmer/in
275,00 € | bei 2 Teilnehmer/in
255,00 € | ab 3 Teilnehmer/in

Inhalt

08:30 - 09:00 Uhr Empfang l Registrierung


09:00 - 09:15 Uhr Michael Schreiner, Projektleiter und Trainer der ITC Graf GmbH

  • Begrüßung | Vorstellung Agenda | Vorstellung Referenten


09:15 - 10:15 Uhr Thomas Fritz, TF-Institut, Fachdozent für Rechtsthemen der gewerblichen Bus- und Transportbranche, ehemaliger Polizei-Hauptkommissar

  • Aktuelle Unfallstatistiken mit Ladungssicherung
  • Verkehrssicherheit/Betriebssicherheit/Beförderungssicherheit
  • Bußgeldfolgen und Punkte für verantwortliche Personen
  • Folgen bei fortgesetzten Verstößen | Schwierig zu sichernde Ladungen
  • Einblicke in die Kontrollen


10:15 - 10:30 Uhr Kaffeepause


10:30 - 11:40 Uhr Thomas Fritz, TF-Institut, Fachdozent für Rechtsthemen der gewerblichen Bus- und Transportbranche, ehemaliger Polizei-Hauptkommissar

  • Berichte aus seiner täglichen Praxis | Worauf kommt es rechtlich gesehen an?
  • Rechtliche Verantwortlichkeiten | Haftung und Verantwortung anhand von Beispielen und Urteilen aus der Praxis


11:40 - 12:00 Uhr Thomas Fritz, TF-Institut, Fachdozent für Rechtsthemen der gewerblichen Bus- und Transportbranche, ehemaliger Polizei-Hauptkommissar

  • Neuerungen in der Aufzeichnungstechnik (digitaler Tachograph) am 21.08.2023


12:00 - 13:30 Uhr Mittagspause und Führung durch die Voith-Arena des 1. FC Heidenheim

  • Ein faszinierender Einblick in die Welt des Fußballs erwartet Sie bei der Stadionführung in der Voith-Arena! Erleben Sie Gänsehautmomente im Spielertunnel, staunen Sie über die Hightech-Ausstattung und fühlen Sie die Magie des 1. FC Heidenheim. Ein absolutes Muss für jeden Fan und ein unvergessliches Erlebnis

13:30 - 13:45 Uhr Manuel Graf, Geschäftsführer der ITC Graf GmbH

  • Begrüßung | Einblick in die Leistungsfähigkeit der familiengeführten Unternehmen ITC Graf GmbH & MPS Elektrotechnik GmbH


13:45 - 15:00 Uhr Michael Schreiner & Dietmar Mühlberger, Projektleiter und Trainer der ITC Graf GmbH

  • Praktische Fahr- und Bremsversuche zur Demonstration freiwerdender Kräfte bei fehlender Ladungssicherung
  • Showtruck zur Veranschaulichung verschiedener Lademöglichkeiten
  • Praktische Demonstration effektiver Hilfsmittel und Möglichkeiten der Ladungssicherung


15:00 - 15:00 Uhr Kaffeepause


15:30 - 16:30 Uhr Dietmar Mühlberger, Projektleiter und Trainer ITC Graf GmbH

  • Ladungssicherung in der Praxis
  • Freiwerdende Kräfte, Physikalische Grundlagen
  • Methoden und Hilfsmittel der Ladungssicherung
  • Praxisbewährte Ladungssicherungsmethoden
  • Neue Methoden und Hilfsmittel der Ladungssicherung
  • Einführung erfolgreicher Ladungssicherung im Versand

Ihr Nutzen

Wer kennt es nicht? Eine Palette mit Maschinenteilen muss in die nächste Ortschaft geleifert werden. Zeit ist Geld! Sie sind überzeugt, dass auf der kurzen Strecke nichts schiefgehen kann. Dann kommt die Kurve im Gewerbegebiet, enger als gedacht, und die Ladung beginnt sich zu bewegen. Hier beginnen die Fragen: Wer ist für die ordnungsgemäße Ladungssicherung verantwortlich?

Verantwortung für die Ladungssicherung kann verwirrend sein. Fahrer? Verlader? Versandleiter? Spedition? Bei so vielen Meinungen und Aussagen scheint es schwierig, eine eindeutige Antwort zu finden. Aber lassen Sie sich nicht täuschen - die Antwort ist klar!


Die jüngste Rechtsprechung hat die Verantwortung für die Ladungssicherung klar definiert: Laut § 412 HGB und dem neuen § 22 StVO tragen jetzt nicht nur der Fahrer, sondern auch der Verlader, der Frachtführer und der Fahrzeughalter Verantwortung für die Ladungssicherung. Diese klare Aufgabenteilung ist entscheidend, da mangelhafte Ladungssicherung oft zu Schäden am Ladegut, hohen Strafen und potenziellen Schäden für unbeteiligte Dritte führt.

Unser "Informationstag Ladungssicherung" am 20.10.2023 soll genau hier Licht ins Dunkel bringen und für eine klare Aufgabenteilung zwischen allen am Versand beteiligten Personen sorgen. Sie werden hautnah erleben, wie schnell Ladung in Bewegung geraten kann, und über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Ladungssicherung informiert werden.

Dieses Jahr steht auch im Zeichen einer umfangreichen Rechtsänderung. Ab dem 21.08.2023 wird es neue digitale Kontrollgeräte geben, die verpflichtend in Neufahrzeugen eingebaut werden müssen. Bestehende Fahrzeuge müssen bei grenzüberschreitender Nutzung ebenfalls nachgerüstet werden. Trotz der möglicherweise hohen Kosten dieser Neuregelung bringt sie auch viele neue Funktionen mit sich. Alle Be- und Entladevorgänge müssen im digitalen Fahrtenschreiber dokumentiert werden, neue Piktogramme werden eingeführt und die Satellitenverbindung mit Positionsdaten wird erweitert. Auch der behördliche Fernzugriff wird erheblich ausgebaut.

Das Ziel unseres Informationstages ist es, alle am Verladevorgang Beteiligten für das Thema Ladungssicherung zu sensibilisieren. Durch Aufklärung und Wissensvermittlung möchten wir die hohe Schadensrate reduzieren und Schäden an Gesundheit, Fahrzeugen und der Umwelt minimieren.

Erleben Sie einen lehrreichen Tag in der wunderschönen Atmosphäre unserer Voith-Arena des 1. FC Heidenheim. Es erwartet Sie ein spannendes Programm rund um das Thema Ladungssicherung, erstklassige Verpflegung und eine faszinierende Stadionführung. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit unseren Experten zu sprechen!

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht - sichern Sie sich noch heute Ihren Platz!


Zielgruppe

Für alle am Verlade- und Sicherungsvorgang beteiligten oder verantworltichen Personen z.B.

  • Lademeister
  • Kraftverkehrsmeister
  • Transportunternehmer
  • Fuhrparkleiter
  • Versandleiter
  • Disponenten
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Verlader
  • Kraftfahrer
  • Sachverständige für technische Unterweisung
  • Verantwortliche Personen für Transportsicherung

Teilnehmerkosten

295,00 € | bei 1 Teilnehmer/in

275,00 € | bei 2 Teilnehmer/in

255,00 € | ab 3 Teilnehmer/in


In den Teilnehmerkosten sind enthalten:

  • Teilnahmekosten am Informationstag
  • Exklusive Stadionführung durch die Voith-Arena des 1. FC Heidenheim 1846 e.V. 1. Bundesliga
  • Zertifikat als Nachweis der Teilnahme am Informationstag
  • Rabattcode über 199,00 € für eine Ausbildung zur Beauftragten Person der Ladungssicherung, einlösbar auf unserer Homepage. (nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar)
  • Getränke-/Kaffeeservice
  • Mittagessen und wechselnde Snacks
  • Möglichkeit auf einen von 3 Preisen unseres Gewinnspiels
  • Erhalt von 2 VDSI-PUNKTE-Arbeitsschutz

Impressionen des Informationstages

Impressionen des Informationstages
Impressionen des Informationstages der ITC Graf GmbH

Voraussetzungen für die Schulung

Für diesen Informationstag gibt es keine gesonderten Voraussetzungen.

Weiterbildung in unserer Akademie

ab 375,00 €

Nettopreis (zzgl. MwSt.)

ab 446,25 €

Bruttopreis(inkl. MwSt.)

Preisdetails

Die Gebühren für das Präsenzseminar setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

Seminarpreis 375,00€


Gesamt (zzgl. Mwst.): 375,00€

Gesamt (inkl. Mwst.): 446,25€

mit Zertifikat
qualifizierte Trainer
Verpflegung
Schulungsunterlagen
1 Termine

Wählen Sie Ihren Standort

Wählen Sie einen unserer Akademie Standorte oder ein digitales Weiterbildungsformat aus.

Mehr als 10 Plätze frei
Weniger als 10 Plätze frei
Weniger als 3 Plätze frei

18.10.2024

Heidenheim

20 Plätze frei

375,00 €

zzgl. Mwst.

Buchen
Zusätzliche Informationen
Seminarzeit: 18.10.2024 09:00 Uhr

SKU: 5677

Die Seminargebühren setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:


Seminarpreis 375,00€

Gesamt (zzgl. Mwst.): 375,00€

Gesamt (inkl. Mwst.): 446,25€



Wird oft zusammen mit Informationstag Ladungssicherung gekauft

Wir bieten alle Schulungen aus einer Hand.

Beauftragte Person der Ladungssicherung (BPL)

Wir bilden Ihre Mitarbeiter im Thema Ladungssicherung zum Ladungssicherungsbeauftragten aus. Im 5-tägigen Seminar gehen ...

Ladungssicherung Grundausbildung

Wir bilden Ihren Mitarbeiter im Umgang mit der sicheren Ladung aus, gehen auf die hohe Verantwortung ein und vermitteln ...

Ladungssicherung Unterweisung

Wir unterweisen Ihren Mitarbeiter zur richtigen Sicherung von Ladung und verweisen auf die aktuellen sowie neuen Vorschr...

Modul 2 - Ladungssicherung

Laut dem Berufskraftfahrer- qualifikationsgesetz ist die vorgeschriebene Weiterbildung für LKW-Fahrer in drei Kenntnisbe...

Ladungssicherung gemäß CTU-Code Grundausbildung

Wir bilden Ihren Mitarbeiter im sicheren und richtigen Umgang bei der Ladungssicherung in Containern aus. Hierbei gehen ...
Oder ganz bequem bei Ihnen vor Ort
Informationstag ITC Graf

Jetzt Informationstag Ladungssicherung als Inhouse Schulung anfragen!

Diese Schulung ganz bequem in Ihren Räumlichkeiten vor Ort durchführen.

Noch mehr Wissen zum Thema

Entdecken Sie spannedes Wissen zu allen relevanten Themen der Sicherheit.

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
Unsere Mitarbeiter freuen sich Ihnen weiterhelfen zu dürfen!
Kontakt
Bild ITC