Alle Informationen für Ihre Schulung auf einen Blick
SiGeKo Teil 2 - spezielle Koordinatorenkenntnisse gemäß RAB 30, Anl. C

2 Schulungstermine verfügbar
qualifizierte Projektleiter
Zertifikat
32 Unterrichtseinheiten
Theorie
Baustellensicherung

Beschreibung

Als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator auf Baustellen haben Sie umfangreiche Aufgaben wahrzunehmen. Die dafür erforderliche fachliche Qualifikation schließt auch nachweisbare arbeitsschutzfachliche Kenntnisse mit ein - so die Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB). Dieser viertägige Lehrgang vermittelt die in RAB 30, Anlage C geforderten Kenntnisse. Sie werden mit den speziellen Koordinatorenkenntnissen vertraut gemacht und erhalten praktische Hinweise zur rechtssicheren Anwendung bei Ihrer täglichen Arbeit als SiGeKoordinator. Diese Ausbildung erfüllt die Qualitätskriterien für Lehrgangs- träger gemäß der RAB 30, Anlage D.

Inhalt
  • Die Baustellenverordnung (BaustellV)
  • Sinn und Zweck, Anwendungsbereich und Inhalte der BaustellV
  • Anwendungsbereich und Anforderungen der BaustellV; Vorankündigung
  • Aufgaben und Pflichten der am Bau Beteiligten und des Koordinators
  • Koordinierung während der Planung der Ausführung
  • Aufgaben des Koordinators
  • Erstellung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGePlan)
  • Unterlage für spätere Arbeiten an der baulichen Anlage
  • Koordinierung während der Ausführung eines Bauvorhabens
  • Aufgaben des Koordinators
  • Instrumente für die Tätigkeit des Koordinators und deren Nutzung
  • Umgang mit Konfliktsituationen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Berücksichtigung der BaustellV in den vom Bauherrn abzuschließenden Verträgen
  • Einschlägige Grundkenntnisse der VOB (Vergabeund Vertragsordnung für Bauleistungen)
  • Stellung, Befugnisse, Verantwortung und Haftung des Koordinators
  • Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung
  • Schriftliche Abschlussprüfung unter
  • Prüfungsaufsicht

Zielgruppe

Bauleiterinnen und Bauleiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bau- und Planungsbüros, Straßen- und Tiefbauämtern, Architekten, Mitarbeiter aus dem Bauingenieurwesen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter welche als SiGe-Koordinator tätig sein wollen.


Gesetzliche Grundlagen

Das Seminar wird nach den gültigen gesetzlichen und autonomen Vorschriften durchgeführt. Bei der vorliegenden Ausbildung zum SiGeKo Teil 2 sind dies unter anderem die BaustellV, RAB 30 sowie die ITC Akademie Grundsätze.


Seminarabschluss

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein mit allen vermittelten Inhalten detailliertes Seminarprotokoll der ITC Graf GmbH und das Zertifikat als Nachweis für die speziellen Koordinatoren-Kenntnisse entsprechend der BaustellV und RAB 30, Anlage C.


Voraussetzungen für die Schulung

Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (BaustellV) und den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30) verpflichtet den Bauherren, für Baustellen, auf denen Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden, je nach Art und Umfang des Bauvorhabens, einen oder mehrere geeignete Sicherheitsund Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKo / SiGe-Koordinator) zu bestellen. Der SiGe-Koordinator trägt dazu bei, das Bauvorhaben, den Bauablauf und die späteren Arbeiten an der Bauanlage zu jeder Zeit sicher zu gestalten. Seine Tätigkeiten erfordern fachliche Qualifikationen, die in den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30) konkretisiert sind.


Er soll über die folgenden Kenntnisse verfügen:

  • baufachliche Kenntnisse (beispielweise Berufsausbildung im Baugewerbe, Studium im Bauingenieurwesen evtl. auch andere Ingenieurwissenschaften, Bauleiter, Architekten, Bauplaner)
  • arbeitsschutzfachliche Kenntnisse (SiGeKo-Seminar Teil 1), Koordinatorenkenntnisse (SiGeKo-Seminar Teil 2)
  • berufliche Erfahrung in der Planung und/oder der Ausübung von Bauvorhaben


ab 1,183,30 €

Nettopreis (zzgl. MwSt.)


ab 1,408,13€

Bruttopreis(inkl. MwSt.)


Preisdetails

Die Seminargebühren setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:


Seminarpreis 1,050,00€

Lehrmaterial 44,50€

Prüfungsgebühr 50,00€

Verpflegungspauschale / Tag 9,70€

Zur Auswahl

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter!



Wählen Sie Ihren Standort

SiGeKo Teil 2 - spezielle Koordinatorenkenntnisse gemäß RAB 30, Anl. C in Heidenheim


Zeitraum: 14.06.2021 - 17.06.2021

Für unsere Schulung vom 14.06.2021 - 17.06.2021 haben wir aktuell noch 16 Plätze frei.

1,183,30 €

zzgl. Mwst.


Zusätzliche Informationen

Die Seminargebühren setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:


Seminarpreis 1,050,00€

Lehrmaterial 44,50€

Prüfungsgebühr 50,00€

Verpflegungspauschale / Tag 9,70€


Gesamt (zzgl. Mwst.): 1,183,30€

Gesamt (inkl. Mwst.): 1,408,13€

SiGeKo Teil 2 - spezielle Koordinatorenkenntnisse gemäß RAB 30, Anl. C in Heidenheim


Zeitraum: 15.11.2021 - 18.11.2021

Für unsere Schulung vom 15.11.2021 - 18.11.2021 haben wir aktuell noch 17 Plätze frei.

1,183,30 €

zzgl. Mwst.


Zusätzliche Informationen

Die Seminargebühren setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:


Seminarpreis 1,050,00€

Lehrmaterial 44,50€

Prüfungsgebühr 50,00€

Verpflegungspauschale / Tag 9,70€


Gesamt (zzgl. Mwst.): 1,183,30€

Gesamt (inkl. Mwst.): 1,408,13€

ab 1,183,30 €

Nettopreis (zzgl. MwSt.)


ab 1,408,13€

Bruttopreis(inkl. MwSt.)


Preisdetails

Die Seminargebühren setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:


Seminarpreis 1,050,00€

Lehrmaterial 44,50€

Prüfungsgebühr 50,00€

Verpflegungspauschale / Tag 9,70€

Zur Auswahl

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter!

Inhouse - Schulung
  • Gruppenschulung
  • Bei Ihnen vor Ort
  • Maßgeschneidert für Sie
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Jetzt Anfragen

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
Unsere Mitarbeiter freuen sich Ihnen weiterhelfen zu dürfen!
Kontakt
Bild ITC